News

Königsblau zerschellt an grüner Wand

Handball-Oberliga: SF Loxten überzeugt beim 33:25 gegen Schalke 04 im Kollektiv

1. Herren - Westfalen-Blatt - 17.09.18
Spätestens als der Zwischenstand 19:09 – das Gründungsjahr von Erzfeind Borussia Dortmund – an der Anzeigetafel aufleuchtet, ist den Handballern des FC Schalke 04 klar, dass es kein guter Abend wird. Am Ende siegt SF Loxten in der Oberliga 33:25 (20:9).

Eigentlich ist es die gelbe Wand aus Dortmund, die bei den Königsblauen die Galle hochkommen lässt. In der Sparkassen-Arena stehen sie vor einer beängstigenden grünen Wand: Damit ist weniger die Loxtener Anhängerschaft unter den 600 Zuschauern gemeint, sondern vielmehr die giftgrüne Abwehrformation, die im 6-0-Verbund den ideenlosen Schalker Angriff speziell in der ersten Halbzeit regelrecht zerschellen lässt.

Wie ein Maurerduo rühren Sebastian Hölmer und Heiner Steinkühler im Innenblock Beton an und die Würfe von außen sind oft Beute des sicheren Pascal Welge. Nur zwei Mal muss der Torwart in den ersten 13 Minuten hinter sich greifen, Loxten zieht auf 8:2, 12:4 (20.) und über 19:9 auch dank der neun Welge-Paraden auf 20:9 davon.


Weiter geht es auf der Webseite vom Westfalen-Blatt
Zurück

Spieltermine

Diese Woche finden keine Spiele statt.

Zur Wochenübersicht

Sponsoren

Kleine

Nächstes Spiel - Oberliga Westfalen - 23. Spieltag

TuS Ferndorf 2
Spfr. Loxten
18.04.2020, 19:30 Uhr
Sporthalle Kreuztal, Am Park, 57223 Kreuztal
Spieltagsübersicht

Tabelle

Verein
Sp.
Tore
Diff.
Punkte
1.
ASV Hamm-Westfalen 2
19
633
:
509
124
34
:
4
2.
Spfr. Loxten
18
543
:
465
78
31
:
5
3.
TSG Altenhagen-Heepen
18
481
:
404
77
30
:
6
4.
VfL Gladbeck
19
528
:
485
43
25
:
13