News

17.600 Fans und klare Worte

Handball: SF Loxtens Jan Schröder von der Heimspiel-Stimmung begeistert

1. Herren - Westfalen-Blatt - 18.09.18
600 Zuschauer sorgten zum Saisonstart für den viertbesten Oberligabesuch in der Sparkassenarena überhaupt. Das ist nur ein Bruchteil der 17.600 Abonnenten, die Loxtens Handballer Jan Schröder auf seinem Instagram-Kanal folgen – und trotzdem war der Neuzugang vom ersten Heimspiel begeistert.

»Die Stimmung war überragend und wir haben uns in einen Rausch gespielt«, sprudelte es nach dem 33:25-Sieg gegen Schalke völlig begeistert aus dem euphorisierten Jan Schröder heraus.

Fitness und Lifestyle

Unter dem Nickname »jansoon94« postet der 23-Jährige regelmäßig über die Themenschwerpunkte Lifestyle sowie Fitness und hat seit dem ersten Foto aus dem März 2015 fast so viele Follower geworben wie Einwohner in der gesamten Stadt Versmold leben (21.750 im Januar 2018).

Jetzt will der Rückraumspieler auch auf dem Handballfeld neue Fans gewinnen. G egen Schalke wurde Schröder nach einer Viertelstunde eingewechselt und zeigte neben seinen drei Toren, dass er mehr als nur der Shooter sein kann.

Ein No-Look-Pass auf den einlaufenden Max Harnacke zum 15:7, ein gefühlvoller Dreher zum 21:11 und Szenenapplaus für einen abgefangenen Gegenstoß standen auf der positiven Seite seines Arbeitsnachweises. An seiner eigenen Trefferquote muss Schröder aber noch arbeiten: »Ich hatte ja lange Rückenprobleme, aber jetzt wird es von Woche zu Woche besser. Es bockt sich, weil in Loxten viel Potenzial vorhanden ist. Hier wird professionell aufgefahren.«


Weiter geht es auf der Webseite vom Westfalen-Blatt
Zurück

Spieltermine

Diese Woche finden keine Spiele statt.

Zur Wochenübersicht

Sponsoren

Wieck

Nächstes Spiel - Oberliga Westfalen - 23. Spieltag

TuS Ferndorf 2
Spfr. Loxten
18.04.2020, 19:30 Uhr
Sporthalle Kreuztal, Am Park, 57223 Kreuztal
Spieltagsübersicht

Tabelle

Verein
Sp.
Tore
Diff.
Punkte
1.
ASV Hamm-Westfalen 2
19
633
:
509
124
34
:
4
2.
Spfr. Loxten
18
543
:
465
78
31
:
5
3.
TSG Altenhagen-Heepen
18
481
:
404
77
30
:
6
4.
VfL Gladbeck
19
528
:
485
43
25
:
13