News

Der richtige Schritt im »falschen« Dress

Handball-Oberliga: Jonas Kalter gegen Marlon Meyer – zwei Kumpel im Derby-Duell

1. Herren - Westfalen-Blatt - 25.10.18
Erstmals seit 2012 (TuS Brockhagen und HSG Gütersloh) kämpfen am Samstag zwei Handballteams aus dem Kreis Gütersloh im Direktduell um Oberliga-Punkte: SF Loxten erwartet Aufsteiger TSG Harsewinkel. Zwei Youngster stehen besonders im Focus: Loxtens Marlon Meyer ist in der TSG-Jugend groß geworden, Jonas Kalter hat früher für Loxten gespielt. Im Gespräch mit den WB-Redakteuren Dirk Heidemann und Gunnar Feicht blicken sie auf das Derbyduell.

Der Tabellenvierte Loxten empfängt den -14. Harsewinkel, 8:4 gegen 0:12 Punkte – eine klare Angelegenheit?

Marlon Meyer: Wir werden Harsewinkel auf keinen Fall unterschätzen. Gefährlich ist vielleicht gerade, dass sie auf den ersten Blick klarer Außenseiter sind und deshalb eigentlich nichts zu verlieren haben. In der Spielpause werden sie sich noch mal neu eingestellt und alle Kräfte mobilisiert haben. Jonas Kalter: Wir gehen sicher nicht in das Derby, um das Spiel zu verlieren, und wollen die Partie so lange wie möglich offen halten. Ich hoffe, dass uns das mit unseren Zuschauern im Rücken gelingen wird. Vor zwei Jahren sind wir übrigens auch mit 0:12 Punkten gestartet und haben am Ende die Klasse gehalten.

Sie haben beide ganz jung gewissermaßen das Trikot getauscht. Warum war der Wechsel aus Ihrer Sicht der richtige Schritt?

Meyer: Ich habe es auf keinen Fall bereut. Der neue Verein mit einem tollen Umfeld, Thomas Lay und jetzt Dirk Schmidtmeier als neue Trainer, die erfahrenen Mitspieler wie Heiner Steinkühler und Co., von denen ich unheimlich viel gelernt habe. All das hat mir geholfen, mich weiter zu entwickeln. Und die Heimspiel-Kulisse ist immer sensationell. Kalter: Ich bin in meinem zweiten A-Jugend-Jahr zurück nach Harsewinkel gewechselt, sofort Oberliga-Meister geworden und im Frühjahr mit der Senioren-Mannschaft aufgestiegen. Für mich war es also genau der richtige Schritt, zumal ich viele Spielanteile hatte und somit sicherlich auch kein unwesentlicher Faktor war.

Weiter geht es auf der Webseite vom Westfalen-Blatt
Zurück

Spieltermine

Diese Woche finden keine Spiele statt.

Zur Wochenübersicht

Sponsoren

Gronau

Tabelle

Verein
Sp.
Tore
Diff.
Punkte
2
TSG AH Bielefeld
26/26
754
:
660
94
40
:
12
3
ASV Hamm-Westfalen II
26/26
806
:
663
143
38
:
14
4
Spfr. Loxten
26/26
735
:
667
68
37
:
15
5
Soester TV
26/26
769
:
733
36
30
:
22
6
TuS Ferndorf II
26/26
673
:
681
-8
26
:
26