News

Die Nummer eins im Kreis

Handball: TSG Harsewinkel fordert SF Loxten heraus – Spvg. Steinhagen braucht Heimsieg

1. Herren - Westfalen-Blatt - 27.10.18
SF Loxten freut sich auf eine außergewöhnliche Oberliga-Premiere, Verbandsligist Spvg. Steinhagen braucht unbedingt einen Sieg: Die Heimspiele der klassenhöchsten Männerhandball-Teams stecken voller Brisanz.

Oberliga: SF Loxten - TSG Harsewinkel. Die Tabelle (8:4 gegenüber 0:12 Punkte) weist die Hausherren eindeutig als Nummer eins im Handballkreis aus. Aber diesen Status müssen die Frösche am Samstag erst mal im direkten Duell mit dem Tabellenschlusslicht bestätigen. »Harsewinkel braucht die Punkte, ich sehe uns jedoch im Vorteil, wenn wir konzentriert zur Sache gehen«, sagt SFL-Trainer Dirk Schmidtmeier. »Die Derbykonstellation mit einer rappelvollen Halle macht das Spiel natürlich zu einer anderen Aufgabe, als wenn wir gegen Ferndorf oder Schalke spielen. Aber ich gehe davon aus, dass mehr ?Loxtener? auf der Tribüne sein werden und uns zum Sieg peitschen«, ergänzt der Coach selbstbewusst.

Auf Shooter Krspogacin vorbereitet

Weil die Partie gleichzeitig ein Prestigeduell ist, haben die Loxtener ihre Hausaufgaben besonders intensiv gemacht. Ein spezielles Augenmerk galt Harsewinkels neuem Rückraumshooter Nikola Krspogacin, der vor der Ferienpause gegen LIT seinen Einstand feierte: »Wir haben uns intensiv auf die TSG vorbereitet und auch die Videos analysiert. Was er individuell drauf hat, sieht nicht schlecht aus. Auch in der Abwehr ist er aufgrund seiner Statur ein Faktor«, sagt Schmidtmeier.

Weiter geht es auf der Webseite vom Westfalen-Blatt
Zurück

Spieltermine

Zwischen dem 12.11.18 und 18.11.18 finden 16 Spiele statt.

Zur Wochenübersicht

Sponsoren

Mittendorf

Letztes Spiel

TuS 97 Bielefeld/Jöllenbeck
Spfr. Loxten
29:30 (14:20)

Nächstes Spiel

Spfr. Loxten
TSG AH Bielefeld
01.12.2018, 18:00 Uhr
433 Sparkassen-Arena, Am Stadtpark, 33775 Versmold

Tabelle

Verein
Sp.
Tore
Diff.
Punkte
3
TSG AH Bielefeld
9/26
278
:
222
56
15
:
3
4
VfL Gladbeck
10/26
265
:
274
-9
14
:
6
5
Spfr. Loxten
10/26
265
:
244
21
14
:
6
6
Soester TV
9/26
269
:
245
24
12
:
6
7
VfL Handball Mennighüffen
10/26
243
:
232
11
11
:
9