News

Nachholbedarf in der Fremde

1. Herren - Westfalen-Blatt - 03.11.18
In fremder Halle haben die klassenhöchsten Männerhandball-Teams noch Nachholbedarf: SF Loxten und Spvg. Steinhagen wollen jeweils die Auswärtspunkte Nummer drei und vier erkämpfen.

Oberliga: VfL Gladbeck - SF Loxten. »Wenn wir vorne dran bleiben wollen, müssen wir jetzt mal auswärts bei einem Gegner gewinnen, der unsere Kragenweite hat.« Trainer Dirk Schmidtmeier nimmt seine Mannschaft in die Pflicht: Die Loxtener waren nach dem Auftaktsieg in Ferndorf gegen ihre beiden nächsten Gastgeber LIT und Soest nicht clever genug, um die Chancen auf weitere Auswärtspunkte zu nutzen.

Das soll am Samstag in der Riesener Sporthalle anders werden: »In der vergangenen Saison hat die Mannschaft in Gladbeck gut ausgesehen, es wird aber sehr schwer«, lautet Schmidtmeiers Einschätzung. Denn nach der Gladbecker 16:32-Klatsche bei Tabellenführer LIT brennen die VfL-Handballer auf Wiedergutmachung. »Ich bin schockiert«, kommentierte vergangenen Sonntag Gladbecks Sportlicher Leiter Tim Deffte die bitteren 60 Minuten, in denen der VfL über 1:7, 4:15 (26.) und 6:17 absolut chancenlos war. Beim Verlierer fehlten die wichtigen Rückraumspieler Thorben Mollenhauer (nach Schulter-OP im Aufbautraining) und Dustin Dalian (Knieverletzung).

Weiter geht es auf der Webseite vom Westfalen-Blatt
Zurück

Spieltermine

Diese Woche finden keine Spiele statt.

Zur Wochenübersicht

Sponsoren

wirtgen

Tabelle

Verein
Sp.
Tore
Diff.
Punkte
2
TSG AH Bielefeld
26/26
754
:
660
94
40
:
12
3
ASV Hamm-Westfalen II
26/26
806
:
663
143
38
:
14
4
Spfr. Loxten
26/26
735
:
667
68
37
:
15
5
Soester TV
26/26
769
:
733
36
30
:
22
6
TuS Ferndorf II
26/26
673
:
681
-8
26
:
26